Sprachen

Sprachen
5 (100%) 3 votes

Die arabische Sprache ist die verbreiteste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform (الفصحى / Fuṣḥā) eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen. Schätzungsweise wird Arabisch von 206 Millionen Menschen als Muttersprache und von weiteren 246 Millionen als Zweit- oder Fremdsprache gesprochen. Auch durch seine Rolle als Sakralsprache entwickelte sich das Arabische zur Weltsprache. Die moderne arabische Standardsprache beruht auf dem klassischen Arabisch, der Sprache des Korans und der Dichtung, und unterscheidet sich stark von den gesprochenen Varianten des Arabischen.

Nachfolgend eine Auflistung von Ländern, in dem die arabische Sprache vertreten ist:

  • Ägypten (ägyptisch)
  • Algerien (algerisch)
  • Bahrain
  • Irak (irakisch)
  • Jemen (jemenitisch)
  • Jordanien (jordanisch)
  • Kuwait
  • Libanon (libanesich)
  • Libyen (libysch)
  • Marokko (marokkanisch)
  • Mauretanien
  • Oman
  • Palästina (palestinensisch)
  • Qatar
  • Saudi-Arabien
  • Somalia (somalisch)
  • Sudan (sudanesisch)
  • Syrien (syrisch)
  • Tunesien (tunesisch)
  • Vereinigte Arabische Emirate